• miribrossok

Köstliche Zitronenminigugls


Hallo ihr Lieben,

So langsam bekomme ich Frühlingsgefühle, wenn ich am Morgen mit Vogelgezwitscher und viel Sonne geweckt und die Temperaturen langsam wärmer werden. Deswegen habe ich jetzt mit dem Winterbacken aufgehört und dachte mir ich stimme euch mit diesem tollen Zitronenminigugl-Rezept auf die wärmeren Temperaturen ein ;)

Ich hoffe euch schmecken die tollen Minigugls genauso gut wie mir!

Sie lassen sich auch hervorragend einfrieren und so hat man jeden Tag etwas von den Köstlichkeiten!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und ich freue mich wie immer sehr über eure Nachrichten!

Zutaten für ca. 60 Stück:

100 g Butter 70 g Zucker Mark einer Vanilleschote 1 Prise Salz Abrieb einer halben Bio-Zitrone Saft einer halben Zitrone 2 Eier 100 g Mehl 1 TL Backpulver

Zubereitung: Butter mit Zucker, Vanillemark, Salz, Zitronenabrieb und Saft cremig rühren. Eier unterrühren und das Mehl mit dem Backpulver über den Teig sieben. und unterheben. Den Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Miniguglformen mit etwas Butter gut auspinseln und mit Mehl bestäuben. Die Förmchen zu zwei Dritteln mit Teig befüllen ( am besten mit einer Spritztüte). Auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen und vorsichtig aus den Förmchen lösen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Ausprobieren!


  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon

©2018 chezmimi

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now